KVK-Militärgottesdienst in Herisau

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Vor 500 Jahren, am 1. Januar 1519, kam Ulrich Zwingli als Leutpriester (Pfarrer für das Volk) nach Zürich. Damit begann in Zürich und in der Schweiz die Reformation, eine Neugestaltung der Kirche und der Gesellschaftsnormen. Der Armeeseelsorger Hptm Kurt Liengme nimmt dieses Ereignis auf und gestaltet dazu verschiedene Beiträge für den Schütze 6er Blog. Den Auftakt zu dieser kleinen Serie bildet die Rückschau auf seinen Gottesdienst in der reformierten Kirche Herisau zum Beginn des diesjährigen Dienstes.

Weiterlesen

Ein Blick in die Presseschau 2018

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die dezidiertere Regionalisierung ist im Rahmen der Weiterentwicklung der Armee (WEA) ein zentrales Ziel. Das Geb S Bat 6 fühlt sich in seinem diesjährigen WK-Raum längst heimisch und wurde in der Ostschweiz sowie im „Göttikanton“ Zürich wiederum herzlich willkommen geheissen. Ebenso durften sich die Schütze 6er im Dienst über eine stattliche Medienpräsenz erfreuen, wie der obige Auszug aus dem aktuellen Medienmonitoring beweist.

OSZE Verifikatoren im Breitfeld

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im Rahmen der sogenannten „OSZE Verifikatoren“ waren französische Militärs auf Truppenbesuch und haben ein Zugsgefechtsschiessen unserer Gebirgsschützenkompanie 6/3 mitverfolgt. Der anwesende höhere Unteroffizier, der in Afghanistan selber solche Trainings absolvierte, lobte nach dem ersten Durchgang den hohen Ausbildungsstand unserer Schütze 6er.