Chef der Armee besucht das Schütze 6i in Mollis

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im Rahmen der Verbandsübung FANTASSIN hat der Chef der Armee, Korpskommandant Philippe Rebord, unser Bataillon besucht – zum allerersten Mal überhaupt. Eng mit den Schützenverbänden der Westschweiz verbunden, habe er in seiner langen Militärkarriere allerdings oft von den geschichtsträchtigen Zürcher Schützen gehört. Anlässich der Übungsbesprechung im Bat KP Mollis hielt der Armeechef zudem fest, dass das heutige Gebirgsschützenbataillon 6 seines Mythos definitiv würdig sei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s