Militärgottesdienst mit dem Schmittechörli Necker

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Angehörigen des Gebirgsschützenbataillon 6 durften während der diesjährigen Dienstleistung bereits mehrfach musikalische Höhepunkte erleben. Auch für den ökumenischen Gottesdienst der Gebirgsschützenkompanie 6/2 hatte der Armeeseelsorger wieder eine stimmgewaltige Überraschung parat.

„Können Sie im Gottesdienst für die Kompanie 2 Orgel spielen?“ fragte ich anfangs Jahr die Organistin Heidi Bollhalder von der ref. Kirche in Wattwil. „Nein, das geht nicht, ich habe an diesem Abend Probe mit meinem Chor“, bekam ich zur Antwort. Doch so schnell liess ich nicht locker und fragte nach, was dies für ein Chor ist und ob dieser Chor vielleicht statt einer Probe, nicht auch im Gottesdienst mitwirken könne. Da müsse sie erst nachfragen, meinte die Organistin. Zwei Wochen später bekam ich die Antwort, dass das Schmittechörli Necker gerne im Militärgottesdienst auftreten wolle.

Was wir dann im WK erleben durften, war ein gemischter Jodelchor in Toggenburger Tracht, der uns Lieder und Jodelstücke vortrug, die jedem eine Hühnerhaut verpassten. Bekannt ist wahrscheinlich bei den Jungen einzig der Jodlerklub Wiesenberg. Doch auch dieses Schmittechörli Necker stand diesen Jodlern in keiner Weise nach. Da füllten Stimmen den Kirchenraum, dass allen Zuhörern der Mund offen blieb. Nach jedem Lied und Jodel erhielten die Sänger und Sängerinnen kräftigen Applaus. Daneben gingen meine Worte über Martin Luther King, den ich dieses Jahr der Truppe anlässlich seines 50. Todestages näher bringen wollte, fast unter. „I have a dream“, sagte King bei seiner bekanntesten Rede beim Lincoln Memorial in Washington vor 250‘000 Zuhörern. Ich habe einen Traum, dass in Zukunft alle Menschen gleich behandelt werden. Ein Traum war es aber eben auch, diesem Chor zuzuhören. Manchmal erfüllen sich Träume im Leben ganz unverhofft und unvermittelt auch in einem Militärgottesdienst.

Text: Hptm Kurt Liengme, Asg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s